Regie

2010 begann ich, meine jahrelangen Erfahrungen und Lernstationen im ersten abendfüllenden Stück meiner Company zusammenzufassen, und die erste eigenständige Regie zu übernehmen. Und seitdem hat mich die Begeisterung hierfür nicht mehr losgelassen. Ich führe seither Regie bei eigenen, aber auch bei Auftragsproduktionen.

 

Hier gehört auch dazu, das jeweilige Libretto für die Stücke selbst zu schreiben. Da ich gern schreibe, ist dies immer die erste wunderbare Aufgabe.

 

Diese Libretti sind von mir und können zu eigenen Zwecken erworben werden. Interessiert? Sprecht mich gern an!

 

Meet! Hurt! Loose? Love!

Göttinnen - ein ganz normaler Tag im Olymp

Endstation!

Das Phantom, der Ober

Mord zum Tee - eine Agatha Christie Hommage